• Instagram - Weiß Kreis

©2019 by Agnieszka Hekiert

  • Instagram - Weiß Kreis

BIOGRAFIE

Agnieszka ist Absolventin der Jazz- und Popmusikfakultät der Musikakademie Kattowitz.

Die erste Etappe ihrer Karriere waren ihre preisgekrönten Auftritte

auf zahlreichen Festivals, sowie  die Zusammenarbeit mit Stars der polnischen

Musikszene wie Maryla Rodowicz, Natalia Kukulska, Ryszard Rynkowski,

Wiesław Pieregorólka, Krzysztof Ścierański und Marek Bałata.

2004 nahm sie mit dem Krzysztof Herdzin Trio

die CD “Night And Day Swing” auf.

Auch auf der europäischen Bühne ist Agnieszka keine Unbekante.   

Sie gab Konzerte in Frankreich, Italien, Kroatien, Bulgarien

und insbesondere in Deutschland und Österreich, wo sie mit 

mit der polnischen Jazz-Legende, dem in München lebenden Saxophonisten

Leszek Żądło sowie  Konstantin Kostov und Nevian Lenkov zusammenarbeitet.

Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit ist ein Album/CD „European Impressions”

aus dem Jahr 2009.

Im selben Jahr begann Agnieszka die Zusammenarbeit mit dem

weltberühmten Sänger Bobby McFerrin, mit dem sie mehrfach im Rahmen

des Vocabularies-Projekts aufgetreten ist. Seine Circle-Singing-Methode

lehrt sie nun aktiv bei den von ihr geführten Vokal- und Chor-Workshops.

Im Jahre 2011 erhielt Agnieszka eine Einladung zur Teilnahme am Pariser

Konzert des Projekts WeBe3, welches Rhiannon, Dave Worm und

Joey Blake bilden.

 

2012 wurde ihr Soloalbum "Stories" von  UNIVERSAL Music

veröffentlicht, welches zusammen mit großartigen Musikern

der europäischen und polnischen Szene wie Konstantin Kostov,

Cezary Konrad, Robert Kubiszyn, Krzysztof Herdzin,

Kuba Badach und dem Atom String Quartett

aufgenommen wurde.

2014 trat sie auf dem Notturni Festival in Mailand auf,

begleitet von den Künstlern  Jeff Berlin (USA) und

Kazumi Watanabe (Japan).

Agnieszka Hekiert ist auch als Gesangslehrerin und

Stimmtrainerin für ihre Arbeit hinter den Kulissen von

Fernsehsendungen wie „Das Supertalent“, „X Factor“ oder

„Sing wie ein Star“ bekannt, wo sie  Sänger auf ihre Auftritte vor

dem Fernsehpublikum vorbereitet. 

Darüber hinaus leitet sie eigene Vokalworkshops,

in denen sie Improvisation, Rhythmusarbeit,

Interpretation, Stimmbildung und Bühnenpräsenz unterrichtet.

 

Eigene CD Projekte:

2012 – “Stories” Soloalbum

2009 – “European Impressions” mit Leszkiem Żądło

2004 – “Night and Day Swing” mit dem Krzysztof HerdzinTrio

1995 – “Życie to walka wilka”

 

Mitarbeit an folgenden Cd-Projekten:

2007 –  "Polish Jazz 2007" - mit dem Lied "Night & Day"

2006 – “The Best of Polish Smooth Jazz” – mit dem Lied “Smile”

2005 – Marcin Nowakowski “Smooth Night”

2004 – Krzysztof Ścierański “Independent”

2000 – Funky Filon “Autorytet”

2000 – Soundtrack zum Film “Zakochani”

1995 – “Christmas Songs”

 

 

Auszug aus Konzert-- und Festivalauftritten:

 

2017 – Jazz Gala Abend S’LIVE in der Kiste, Augsburg

2017 – Rokoko Saal, Augsburg (mit Tim Alhoff)

2017 – Gary Guthman Monday Jazz Club, Warschau

2017 – Bouquets for Ella, Gasteig München (M. Olszak, B. Jungfer)

2017 - International Jazz Day, Kalisz

2016 – Easy Jazz Festival, Żory

2015 - Deutsch-polnisches Festival zusammen im gemeinsamen Europa

2015 – Jazzit Salzburg

2014 – Jazz Club Pod Filarami, Gorzów

2014 – Babskie Granie, Klub Żak Danzig

2014 – Geyer Music Factory – Herdzin the Best

2014 – Festiwal Notturni, Castello Sforzesco Milan

              (mit Jeff Berlin und Kazumi Watanabe)

2014 - Cracow All Souls' Jazz Day, Salzbergwerk in Wieliczka

              (G. Alfani, M. Rolli, J.Pelc)

2013 - Polish Culture Days, Magdeburg

2013 – Augsburger Puppen Kiste, Augsburg

2011 - eine Einladung zur Teilnahme am Pariser Konzert des Projekts WeBe3

2011 – Bayerisches Jazzweekend, Regensburg

2010/2011 – “Vocabularies Project”, Munich i Essen (mit Bobby McFerrin)

2010 – Jazz an der Donau, Straubing (mit Bobby McFerrin)

2010 – Legnica Cantat “Vocabularies Project”, Legnica (mit Bobby McFerrin)

2010 – Internationaler Jazzsommer, Augsburg

2008 – Bayerisches Jazzweekend, Regensburg

2007 – Deutsch-Polnische Begegnungen, München (mit Leszek Żądło)

2007 – Lange Nacht der Musik, München (mit Leszek Żądło)

2006 – Bayerisches Jazzweekend, Regensburg

2005 – Usedom Jazz Festival, Uznam Insel

2004 – Spring Jazz Festival, Zagreb

 

 

Vocal Coach in folgenden Fernsehprogrammen:

2014-2019 Sing wie dein Star (Polsat)

2011 – X Factor (TVN)

2010/2011 – Das Supertalent (TVN)

2009 – My Camp Rock II (Disney Channel)

2008 – Fame Academy (Polsat)